Der Berthold Leibinger Innovationspreis

Der Berthold Leibinger Innovationspreis würdigt und fördert Wissenschaftler und Entwickler, die bei der Anwendung des Laserlichtes neue Wege gehen. Seit dem Jahr 2000 verleiht die Berthold Leibinger Stiftung den Preis alle zwei Jahre für herausragende Forschungs- und Entwicklungsarbeiten zur Anwendung oder Erzeugung von Laserlicht.

Er ist einer der am höchsten dotierten internationalen Innovationspreise für Lasertechnologie. Ab 2018 sind die drei Preise mit insgesamt 100.000 € ohne Zweckbindung dotiert: 

1. Preis: 50.000 €2. Preis: 30.000 €3. Preis: 20.000 €

Unter allen Bewerbungen und Vorschlägen nominiert die Jury acht preiswürdige Arbeiten. Die Nominierten reisen auf Einladung der Berthold Leibinger Stiftung zur Jury-Sitzung, um ihre Arbeiten persönlich zu präsentieren und erhalten eine Urkunde und Skulptur zur Nominierung.