Die Fritz Hüttinger Stiftung

Gerda und Dr. Fritz Ruf, Tochter und Schwiegersohn des Firmengründers der Hüttinger Elektronik in Freiburg, gründeten im Jahr 2006 die Fritz Hüttinger Stiftung. Zwecke dieser rechtlich unselbständigen Stiftung unter dem Dach der Berthold Leibinger Stiftung sind die Förderung von Wissenschaft und Forschung insbesondere innovativer Technologien im Bereich elektrischer Energien, sowie die Förderung und Pflege des Gemeinschaftswesens und des bürgerschaftlichen Engagements. 
 
Die Zielsetzungen auf dem Sektor Wissenschaft und Forschung sollen unter anderem erreicht werden durch die Förderung und Durchführung wissenschaftlicher Veranstaltungen und Forschungsvorhaben, durch die Vergabe von Forschungsaufträgen insbesondere auf dem Gebiet elektrischer Energien und die Auslobung von Wissenschaftspreisen. Auf dem Gebiet der Gemeinschaftspflege durch die Förderung der Heimat- und Landschaftspflege sowie durch die Unterstützung von Maßnahmen und Veranstaltungen in den Bereichen Jugend- und Seniorenarbeit.