Finalistenarbeit "Ein Tag ohne Gestern"

"Ein Tag ohne Gestern" von Franziska Ruflair

Jurywertung

"Ein Hund wird entführt, eine Schmonzetten-Schreiberin soll ihr Wesen ändern, eine Romanfigur wird zum Erpresser... die leise Exzentrik des Plots von "Ein Tag ohne Gestern" macht Freude. Die wenigen fertiggestellten Bildseiten zeigen einen souveränen Umgang mit Panelaufteilung und Bilderzählung, sprechen von einer Künstlerin, die ihr Handwerk glücksvoll beherrscht."

- Dr. Brigitte Helbling - 

Das könnte Sie auch interessieren