Finalistenarbeit "Lucky Boy"

"Lucky Boy" von Lea Maria Heinrich

Jurywertung

"Die Leipziger Zeichnerin Lea Maria Heinrich hat mit "Lucky Boy" eine Gefängnisgeschichte vorgelegt, in der ausführlich mit Rückblenden gearbeitet wird. Ihre Kenntnisse des Justizvollzugs basieren auf Besuchen entsprechender Einrichtungen. Der Zeichenstil - klar und auf wenige Farbtöne beschränkt - ist ausgesprochen individuell und prägnant, die Seitenarchitektur abwechslungsreich und dennoch klar."

- Professor Dr. Frank Druffner -


Das könnte Sie auch interessieren