Finalistenarbeit "Der Märchenmaler von Zürich"

"Der Märchenmaler von Zürich" von Serpentina Hagner

Jurywertung

In den Erzählungen des „schlimmheiligen Miggeli“, stadtbekannt als „Märchenmaler von Zürich“, entfaltet sich ein schrilles Familienpanoptikum Anfang des letzten Jahrhunderts. Serpentina Hagner, Tochter des Miggeli, hat aus diesen Erinnerungen ein Schweizer Sittengemälde gezeichnet: Oral History der anderen, neunten Art.

– Dr. Florian Höllerer – 

Das könnte Sie auch interessieren