Stiftung

Berthold Leibinger Stiftung fördert medizinische Forschung mit sechs Millionen Euro

Die Robert Bosch Gesellschaft für medizinische Forschung erhält eine Spende für die Forschung in den Abteilungen Nephrologie, Kardiologie und Hämatologie des Robert-Bosch-Krankenhauses

Mit einer über zehn Jahre laufenden Fördervereinbarung mit dem Robert-Bosch-Krankenhaus unterstützt die Berthold Leibinger Stiftung die drei Abteilungen Nephrologie, Kardiologie und Hämatologie. Die Disziplinen erhalten jeweils Spenden in Höhe von 200.000 Euro pro Jahr und entwickeln damit Therapieansätze, schulen Mitarbeiter und verbessern die Forschungsarbeit.

Ihr Ansprechpartner

Bei Fragen helfe ich Ihnen

Brigitte Diefenbacher